So´ne Aufregung

Veröffentlicht auf von Sabine

Was für eine Aufregung am Vormittag. Gestern hab ich noch zu Männe gesagt, dass ich denke dass die kleinen Mäuse heute oder morgen bestimmt ihre Babys bekommen.  Nachdem mich dann heute Früh Hundi aus dem Bett geschmissen hat (und ich doofe Kuh steh auf, weil ich dachte sie muss runter), um es sich selbst darin dann bequem zu machen,  schaute ich bei den Mäuschen vorbei und siehe da, sie waren gerade dabei ihre Jungen zu bekommen. Nach dem ich dann aber sah, das unser Mäusemännchen eines von den Babys fraß habe ich ihn erst mal in einen separaten Käfig gesteckt und wollten so die Mäusebabys retten. Aber die Mäusemama hat dann so verrückt gespielt, dass sie in ihrem Wahn sogar an den Käfigdeckel gesprungen ist und sich so dann an das Abschlußgitter gehangen hat. Also haben wir ihr ihren Mäusemann wieder dazugesetzt und dann war sie wieder beruhigt und wärmte wieder ihre Babys.  Dann wollte ich eigentlich abwarten und der Natur ihren Lauf lassen und sehen was wird.  Aber dann sah ich das Mäusepapa schon wieder eines der Baby angreifen wollte und hab ihn jetzt wieder raus genommen. Noch ist die Mama ruhig, hoffentlich bleibt es jetzt auch so.  Wer hätte gedacht das Mäuse einen so auf Trab halten können. So problematisch war es damals bei unserem ersten Mäusepärchen nicht.

Veröffentlicht in Tagebuch

Kommentiere diesen Post

Sabine 02/19/2009 13:09

Ich freue mich über Eure Interesse an den kleinen Mäusebabys und habe deswegen einen weiteren kleinen Mäuseartikel geschrieben. Ich hoffe ihr seid mir nicht böse wenn ich jetzt nicht jeden einzelnen Kommentar von Euch beantworte, da ich im neuen Artikel auf Eure Fragen eingegangen bin. 

Kessy 02/19/2009 10:56

Oh ja Bine!!Fotos wären klasse!!!Ich bin mir sicher das sich das beleidigt sein bei dem Mäusepapa bestimmt bald gibt!!

Sabine 02/19/2009 17:56


Na hoffentlich, aber schimpfen tut er immer noch ab und an


Michaela 02/19/2009 00:23

Mäusebabys ui nicht schlecht! Ich hoffe doch, dass du hier bald mal exklusiv Fotos einstellst ;-)

Volker 02/18/2009 23:15

Du mußt dem Mäuserich vielleicht mal Futter geben. Oder er mag einfach zarte kleine Mäuschen. Tja in der Tierwelt geht manchmal hart zur Sache. Kenne ich noch von unsern Hasen früher zu Hause. LG Volker

Mondblume 02/18/2009 23:04

Mhh ja, Natur ist manchmal echt grausam, kann es vielleicht so sein, das die Mäuschen die sie fressen nicht lebensfähig sind? Ich mein nur, weil Vögel ja auch Junge aus dem Nest werfen, die es nicht allein schaffen. Aber wollen wir erst mal hoffen, das alle durchkommen, achja, ich mein noch sind sie wohl nackig aber wenn die erst mal Fell haben und dann die süßen Knopfaugen, süüüß, ich wünsche Dir eine schöne Nacht (ist schon kurz nach 23:00 Uhr)...Lieber Gruß Regina